NACHMITTAGSBETREUUNG

VS NEUDORF bei STAATZ

SCHULJAHR 2016/2017

 

Allgemeine Information

 

Liebe Eltern!

 

Ich werde Ihre Kinder in diesem Schuljahr wieder als Pädagogin für die Nachmittagsbetreuung begleiten. Aus diesem Grund möchte ich mich für diejenigen, die mich noch kennen, kurz vorstellen:

 

Mein Name ist Alexia Dittrich-Seinitz. Ich habe u.a. Pädagogik für das Lehramt an der Universität Wien studiert und absolviere gerade eine Zusatzausbildung für Freizeitpädagogik.  

 

Die Nachmittagsbetreuung bietet Ihrem Kind die Möglichkeit, zu lernen und sich in der Persönlichkeit weiter zu entwickeln. Ein besonderes Augenmaß möchte ich dabei auf folgende Punkte legen:

 

  • Förderung der Individualität
  • Förderung der persönlichen Interessen und Neigungen
  • Förderung von Kreativität und Ausdruck
  • Entwicklung von Autonomie und selbstständigem Handeln
  • Förderung der sozialen und intellektuellen Kompetenzen

 

Gemeinsam mit den Kindern wird - immer der Situation angepasst - der Ablauf der Nachmittagsbetreuung erarbeitet. Einige Rahmen-Punkte sind jedoch fix:

 

  • Die Nachtmittagsbetreuung beginnt bei Unterrichtsende der Kinder. Wir kommen in der Sammelgruppe im „Nachmittagsraum“ bis zum Mittagessen zusammen. Die ESSENSBONS bitte ich, Monika Riedinger in der Früh des jeweiligen Tages abzugeben.  

 

  • 12.30 Uhr:  MITTAGESSEN: Das Mittagessen wird in die Schule geliefert.

 

  • 13.30 Uhr: LERNSTUNDE in der Schule.  In dieser Zeit (eine Unterrichtseinheit) ist eine Lehrkraft der Schule für Ihre Kinder da.

 

  • ab 14:20 Uhr: NBT-Kernzeit:
    • TURNSAAL: gemeinsame Spiele zum Austoben, Laufen, Ballspielen, …
    • NBT – RAUM: Tischspiele, basteln, malen, Rätsel raten, Geschichten lesen und erzählen, zaubern, ….. Auch erarbeiten wir begleitend zum Unterricht einige Themen meistens aus dem Bereich des Sachunterrichtes. 
  • Spielplatz, usw....

 

Besonderes Augenmerk in der Nachmittagsbetreuung liegt für mich im FREISPIEL: Die Kinder haben genug Zeit zum Freispiel. Wir planen gemeinsam unser Tagesprogramm, sodass für jeden etwas dabei ist.

 

  • 15.30: GESUNDE JAUSE:

für alle Kinder die länger als 15°° bleiben, würde ich gerne wieder eine GESUNDE JAUSE anbieten (siehe letzte Seite)

 

  • 16.00 – 17.00 Uhr: FREISPIEL

 

  • Sonstiges:
    • Bei Regenwetter adäquate Kleidung bzw. einen Regenschirm mitnehmen.  
    • An der Tür wird immer ein Schild hängen, auf dem zu sehen ist, wo wir uns gerade befinden.
    • Wenn es Änderungen bei der Anmeldung geben sollte, rufen Sie mich bitte an oder schicken mir eine SMS.
    • Abholung der Kinder von der Nachmittagsbetreuung. Geben Sie mir Bescheid, ob Ihr Kind abgeholt wird, oder selbstständig gehen darf. (Bsp.: Ihr Kind darf alleine nach Hause gehen – dann schicke ich das Kind zu der in der Anmeldung bekanntgegebenen Zeit nach Hause;  kurzfristige Änderungen sind nach Absprache möglich)

 

 

 

Ich wünsche uns allen ein schönes Schuljahr, freue mich schon sehr auf die Arbeit mit den Kindern und hoffe auf eine gute Zusammenarbeit und viel Spaß!

 

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Mag. Alexia Dittrich-Seinitz

Tel.: 0676 30 865 30

 

Bei Fragen oder Unklarheiten rufen Sie mich jederzeit an.

Sie können auch gerne am Nachmittag ab 14:30 Uhr (ausgenommen sind die Ausflugstage) in die Schule kommen.